Forschung und Innovation

Über unser wissenschaftliches Engagement und die Vorteile für unsere Patientinnen.

Kontakt

Klinische Forschung ist zentral

Wir beteiligen uns aktiv an Forschungsprojekten von nationalen und internationalen Studiengruppen, wie zum Beispiel der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Klinische Krebsforschung (www.sakk.ch), der International Breast Cancer Study Group (www.ibcsg.org), der Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group (www.abcsg.org), der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Hodentumoren (www.hodenkrebs.de) sowie der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (www.aio-portal.de).

Forschung dient unseren Patienten

Unsere Forschung bietet die Möglichkeit, Zugang zu neuen, oft noch nicht von den Krankenkassen bezahlten Therapien zu schaffen. Die Teilnahme an Studien im Rahmen der klinischen Forschung ist ein Angebot und selbstverständlich freiwillig. Die Forschung erfolgt auf der Grundlage der geltenden Gesetze und wird von den kantonalen Ethikkommissionen und den Studiengruppen regelmässig überprüft. Im Rahmen von Studien können Patienten selbst einen Beitrag zur Verbesserung und Entwicklung der modernen Medizin beitragen.

Forschung zeichnet einen Arzt und ein Zentrum aus

Unsere Studienteams sind am Puls der neuesten Entwicklungen. Durch unser Engagement in nationalen und internationalen Gremien und Projektgruppen ist das Team stark vernetzt und im kontinuierlichen Austausch mit anderen Spezialisten. Zudem gilt die klinische Forschung als Qualitätskriterium und wird beispielsweise für die Zertifizierung des Brustzentrums Stephanshorn, das massgeblich durch uns getragen wird, gefordert.

Forschungsförderung

Unsere klinische Forschung wird regelmässig unterstützt durch die Stiftung für Forschung in Tumordiagnostik und Prävention (www.stiftup.ch). Die Stiftung unterstützt die onkologische Forschung in der Ostschweiz mit dem Ziel, häufige Krebskrankheiten zu verhindern oder frühzeitig zu erfassen und möglichst schonend zu behandeln. Eine wissenschaftliche Kommission und der Stiftungsrat der Stiftung für Forschung in Tumordiagnostik und Prävention STIFTUP überwacht und bewilligt die Projekte.

Eine Liste der aktuell am Tumor- und BrustZentrum laufenden Forschungsprojekte finden Sie hier:
Reduse, Vision, TAXIS, Eurythmie